Dirk Holzhausen

Meine erste Begegnung mit der Musik war eine schwarze Flöte, die sich später als Klarinette herausstellen sollte. Tatsächlich ließ ich mich von der Komplexität des Instrumentes inspirieren und mein Ehrgeiz war geweckt ...
Heute spiele ich mein Lieblingsinstrument in dreifacher Ausführung:
Sopran-, Alt- und Tenorsaxophon
Im Laufe meines Musikerlebens habe ich damit viele Genres bedient und fühle mich nun der Rock Musik zugeneigt.
Ungewöhnliche Saxophon-Marken und die damit verbundenen eigenen, markanten Klängen machen für mich heute den besonderen Reiz aus und wurden somit zu meinem Steckenpferd.

Bis demnächst
Euer Dirk